Home » Unser Schulleben » Wettbewerbe und Aktionen (Seite 2)

Archiv der Kategorie: Wettbewerbe und Aktionen

Klasse 8a zu Besuch im Rathaus

Wann wird das neue Kino fertig? Wie hoch sind die Schulden der Stadt Nordhorn? Was ist ein Schulausschuss? Und wie viel verdient eigentlich ein Bürgermeister?

Diese und viele andere spannende Fragen rund um das Thema Kommunalpolitik beantwortete Bürgermeister Thomas Berling höchst persönlich der Klasse 8a bei einem Besuch im Rathaus am 10.01.2018. Dabei durften sich die Schüler wie „echte“ Politiker fühlen, denn die Fragestunde fand im Sitzungssaal, also quasi im „Parlament der Stadt Nordhorn“, statt.

Nach einem Vortrag zur Verwaltung und Entwicklung der Stadt Nordhorn stand Herr Berling den Schülern Rede und Antwort und war wohl selbst etwas über die Vielzahl der (manchmal auch kritischen) Fragen positiv überrascht.

90 Minuten nahm sich Herr Berling Zeit und verriet dabei auch, dass sein Job 60-70 Arbeitsstunden pro Woche umfasst. Da ihm sein Job aber auch sehr viel Spaß mache, überraschte seine Antwort nicht, als Celina fragte, ob er 2019 erneut zur Wahl antreten werde: „Ich kann es mir durchaus vorstellen“.

Ludwig-Povel-Schule kürt Vorlesemeister 2017

Wie in jedem Jahr fand in der Adventszeit auch dieses Jahr der Vorlesewttbewerb der sechsten Klassen statt. Die Sieger aus den Kursen waren: Hassan Hammoud (6.3), Nadia Mis (6.1), Anika Hoesmann (6.1) und Letizia Kaß (6.2).
Am Montag, den 11.12.2017, nahmen die Kurssieger dann am Schulentschied in der Mensa teil. Vor allen fünften und sechsten Klassen zeigten alle vier Finalisten tolle Leistungen und fesselten die Zuschauer mit ihren Beiträgen. In der starken Konkurenz setzte sich Anika Hoesmann durch. Sie las aus „Mein Lotta-Leben – Den letzten knutschen die Elche!“ vor.
Wir wünschen Anika für den Regionalentschied viel Erfolg!

LuPo nimmt an Aktion des TPZ Lingen teil

Schülerinnen und Schüler der LuPo aus den neunten Klassen gingen auf Tuchfühlung mit der Welt des Theaters. Zwei Theaterpädagogen aus dem Theaterpädagogischen Zentrum Lingen gaben im neu ausgestalteten Ruheraum die Möglichkeit viele unbekannte und spannende Erfahrungen zu machen. Wir hoffen, dass wir in den kommenden Jahren die Zusammenarbeit mit dem TPZ Lingen erhalten können, damit auch zukünftige Schülerinnen und Schüler entsprechende Erlebnisse machen können.

Bundesjugendspiele 2017

Trotz zahlreicher Bedenken, was das Wetter angeht, haben wir in diesem Jahr wieder Bundesjugendspiele durchgeführt. Doch wir hatten Glück und konnten trockene und fröhliche Spiele durchführen. Zum ersten Mal konnten sich sämtliche Schüler – auch die Schüler der Klassen 10 messen. Einige Schüler erreichten dabei super Leistungen, die zeigen, dass wir an unserer Schule sehr sportliche Schüler haben. Insgesamt stehen die Bundesjugendspiele bei uns jedoch, genau wie bei den olympischen Spielen, unter dem Motto: „Dabei sein ist alles“!

Hier einige Eindrücke der Bundesjugendspiele 2017:

iserv_logo_260px
Informationen für die künftigen 5. Klassen