Home » Corona » Informationen des Kultusministeriums zur Covid-19-Impfung von Schülerinnen und Schülern im Alter von 5 bis 11 Jahren

Informationen des Kultusministeriums zur Covid-19-Impfung von Schülerinnen und Schülern im Alter von 5 bis 11 Jahren

Das Niedersächsische Kultusministerium veröffentlicht einen Informationsbrief für Eltern und Erziehungsberechtigte zur Impfung von Schülerinnen und Schülern im Alter von 5 bis 11 Jahren gegen SARS-CoV-2.

Die Ständige Impfkommission (STIKO), ein unabhängiges Gremium von Expertinnen und Experten, das Impfempfehlungen in Deutschland auf wissenschaftlicher Basis ausspricht, hat eine Impfempfehlung für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren ausgesprochen. Danach wird die Impfung für diese Altersgruppe insbesondere für Kinder mit Vorerkrankungen und mit vulnerablen Angehörigen empfohlen. Darüber hinaus sollen aber auch Impfungen für Kinder von 5-11 Jahren möglich sein, wenn die Eltern dieses wünschen und nachdem eine ärztliche Aufklärung zur COVID 19-Schutzimpfung stattgefunden hat.

Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte zur Impfung von Schülerinnen und Schülern im Alter von 5 bis 11 Jahren gegen SARS-CoV-2

iserv_logo_260px
Informationen für die künftigen 5. Klassen