Anmeldetage für Klasse 5 an der Ludwig-Povel-Oberschule

Geändertes Anmeldeverfahren im Mai wegen Corona-Pandemie

Aufgrund der aktuellen Situation findet die Anmeldung der Schulkinder für den kommenden Jahrgang 5 an der Ludwig-Povel-Schule in diesem Jahr in anderer Form als in den Vorjahren statt.

Die Eltern müssen nicht persönlich in die Schule kommen.

Allen Eltern, aus dem Schulbezirk der Ludwig-Povel-Schule sind die Anmeldeformulare (in gekürzter Fassung) per Post zugesandt worden. Die Eltern müssen die Formulare ausfüllen und schicken diese auf dem Postweg zurück. Alternativ können die Unterlagen in den Postkasten der Schule eingeworfen werden. Eine weitere Möglichkeit ist, ausgefüllte Formulare einzuscannen und der Schule per Mail an die Adresse lps@schulen-noh.de. Die Anmeldeformulare müssen bis zum 9. Mai 2020 eingereicht werden.

Sollten Eltern die Unterlagen noch nicht erhalten haben, können die notwendigen Formulare hier heruntergeladen werden.

  1. Aufnahmebogen
  2. Anmeldung Ausleihe Lernmittel
  3. Überweisungsformular Lernmittelausleihe
  4. Schulbuchliste Klasse 5 für das Schuljahr 2020-21
  5. Materialliste Klasse 5 für das Schuljahr 2020-21

Für die Anmeldung werden zusätzlich folgende Anlagen benötigt:

  • das Zeugnis vom 1. Halbjahr der Klasse 4
  • die Geburtsurkunde
  • gegebenenfalls den Leistungsbescheid für die Schulbuchausleihe

Es ist möglich die Anlagen als Kopie oder im Original beizufügen. Sollten Originale abgegeben werden, fertigt die Schule Kopien an und sendet die Originale auf jeden Fall zurück.

Falls Eltern Fragen haben, können sie in der Schule anrufen. Das Sekretariat ist von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr telefonisch zu erreichen.

Besonders zu beachten ist: Liegt der Schule kein Leistungsbescheid vor, muss die Schulbuchausleihe vollständig bezahlt werden.

Informationen zum „Schulbeginn“ am Mittwoch, 22.04.20

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Hinweise zum Unterricht ab dem 20.04.20

  1. In  der Woche vom 20.04. – 26.04. findet kein Unterricht in der Schule statt!
  2. Ab Mittwoch, 22.04. findet für alle Schüler der Unterricht vormittags zu Hause statt. Die Schüler bekommen Wochenpläne über iServ von den Klassenlehrern per eMail geschickt. Die Aufgaben sollen von den Schülern vormittags bearbeitet werden. Die Lehrer stehen über iServ oder Telefon für Fragen und Hilfen zur Verfügung. Hierzu bieten die Lehrkräfte Sprechzeiten an, die auf den Wochenplänen vermerkt sind. Hinweise zur Gestaltung des Lernens am Vormittag können hier [Leitfaden für das Lernen zu Hause] nachgelesen werden. Falls das iServ-Passwort nicht mehr bekannt ist, können die Schüler oder Eltern am Dienstag vormittag in der Schule anrufen.
  3. Das Lernen zu Hause ist verbindlich! Die Schüler müssen morgens erreichbar sein, das wird durch die Schule kontrolliert. Sollte ein Schüler krank sein, so ist er wie bislang auch, morgens in der Schule telefonisch krank zu melden.
  4. Ab Montag, 27.04.20 beginnt der Unterricht für die 9. und 10. Klassen der Hauptschule und 10. Klassen der Realschule. Es sind die Klassen 9.1, 9.2, 9.9, 10a, 10d und 10e.
  5. Die Klassen 9.1, 9.2, 10d und 10e werden in jeweils 2 Gruppen aufgeteilt, die im täglichen Wechsel zur Schule kommen. Welche Schüler wann in die Schule kommen dürfen, wird in der nächsten Woche bekannt gegeben werden. Wann die Schüler der 9.9 und 10a in die Schule kommen wird ebenfalls in der nächsten Woche bekannt gegeben.
  6. Ab dem 19. Mai dürfen die 9. Klassen der Realschule wieder in die Schulen kommen. Dazu wird es organisatorisch noch weitere Erklärungen geben.
  7. Ende Mai / Anfang Juni dürfen dann voraussichtlich die übrigen Klassen wieder im die Schule kommen. 
  8. Die Notbetreuung für Kinder wird weiter gewährleistet! Wenn Sie einen Betreuungswunsch haben, rufen Sie bitte in der Schule an und klären zunächst, ob eine Betreuung möglich ist.  

Ich weiß, dass die gegenwärtige Situation für alle Beteiligten eine große Herausforderung darstellt. Diszipliniertes selbständiges Lernen und einer lernförderlichen Umgebung zu Hause will auch erst einmal gelernt werden. 

Nach wie vor ist es das oberste Ziel, die Infektionszahlen so niedrig wie möglich zu halten. Wir alle sind verantwortlich, unseren Mitmenschen nicht zu Nahe zu kommen, um Neuinfektionen zu vermeiden. Das Ziel verfolgen wir auch in der Schule und werden organisatorisch alle notwendigen Maßnahmen treffen. Es ist leider nicht die Zeit für Willkommensgrüße per Hand, Umarmungen u.ä., das erfordert von uns allen Disziplin!

Gemeinsam können wir diese Zeit schaffen. Wenn sich alle an die Regeln halten, trägt das dazu bei, dass wir diese Zeit nicht unnötig verlängern, es trägt auch dazu bei, letzten Endes Leben zu retten.

Bleiben sie informiert! Wir werden ab kommender Woche unsere Schulhomepage ständig aktualisieren, so dass Sie informiert sind.

Bleiben Sie und bleibt ihr gesund,

Andre Mülstegen

Schulleiter

Neue Termine für die Abschlussprüfungen

Uns wurden neue Termine für die Abschlussprüfungen mitgeteilt:

mündliche Prüfungen in Englisch:

14.05. bis 18.05.2020 und vom 03.06. bis zum 18.06.2020. Die genauen Prüfungstage werden wir erst festlegen können, wenn gesichert ist, wann die Schule weitergeführt werden darf.

schriftliche Abschlussarbeiten (Haupttermin):

Mi, 20.05.2020: Deutsch

Di, 26.05.2020: Englisch

Do, 28.05.2020: Mathematik

Nachschreibtermine:

Mo, 08.06.2020: Deutsch

Mi, 10.06.2020: Englisch

Fr, 12.06.2020: Mathematik

mündliche Prüfungen:

15.06. bis 30.06.2020

Unmittelbar nach den Osterferien wird entschieden ob die Entlassung vom 26.06. auf dem 03.07.2020 verschoben wird.

Hinweise zur Notbetreuung von Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5-8 in der Zeit vom 16. März bis zum 17. April 2020

Für Schülerinnen und Schüler der Ludwig-Povel-Schule aus den Schuljahrgängen 5 bis einschließlich 8  wird eine Notbetreuung in kleinen Gruppen in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr durch die Ludwig-Povel-Schule angeboten. Ausgenommen davon sind Karfreitag und Ostermontag.

Wichtig! Die Notbetreuung ist auf ein notwendiges Maß zu begrenzen. Daher dient die Notbetreuung ausschließlich dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Dazu gehören insbesondere folgende Berufsgruppen:

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

Ausgenommen von dieser Verfügung ist auch die Betreuung in besonderen Härtefällen (etwa drohende Kündigung oder Verdienstausfall).

Sollten Sie zu diesen Berufsgruppen gehören oder die unten angeführten Kriterien erfüllen und eine Notbetreuung ihrer Kinder in Anspruch nehmen wollen/müssen, melden Sie ihre Kinder bitte telefonisch (morgens zwischen 800 und 1000 Uhr) per E-Mail (bis 1800 Uhr) am Tag vorher an. 

Die Telefonnummer bzw. die E-Mail-Adresse zur Anmeldung für die Notbetreuung lautet:

Tel.: 05921-4292 (8-10 Uhr am Vortag)

e-mail: lps@schulen-noh.de (bis 18 Uhr am Vortag)

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung der Ludwig-Povel-Schule

Jugendtreff ist und bleibt erreichbar!

Förderverein braucht Verstärkung!

Auch der Förderverein ist auf die Mithilfe von Ehrenämter angewiesen. Deswegen brauchen wir Ihre Unterstützung, denn damit unterstützen Sie Ihre Kinder.

Helfen Sie uns, Gutes zu tun und werden Sie aktives Mitglied mit tollen Aufgaben in einer lockeren Atmosphäre.

Melden Sie sich ganz unkompliziert im Sekretariat oder per email an:

foerderverein@ludwig-povel-schule.de

Halbjahresturniere waren wieder voller Erfolg

Auch in diesem Jahr haben sich die Klassen unserer Schule sportlich miteinander gemessen. Grundsätzlich liefen die Turniere auf dem Platz und auf der Tribüne vorbildlich ab. Danke, dass ihr euch auch in diesem Jahr so gut eingebracht habt!

Nun hier noch die Siegermannschaften aus diesem Jahr von dem Basket- und Powerballturnier:

Völkerball:

Jahrgangssieger 5: 5.2

Gesamtsieger: 6.1

Basketball:

Jahrgangssieger 7: Klasse 7.1

Jahrgangssieger 8: Klasse 8.5

Gesamtsieger: Klasse 8.4

Powerball:

Gesamtsieger: Klasse 10d

Zweiter Sieger: Klasse 9.1 zusammen mit der Klasse 9.9

Dritter Sieger: Klasse 10e

Neue Medien frisch eingetroffen

Am 14.01.2020 fuhren die AG-Schülerinnen und Schüler zu Media Markt. Die neuen Errungenschaften liegen jetzt zur Ausleihe bereit. HörCDs, DVDs und seit neuestem auch Zeitschriften wie die aktuelle Ausgabe der BRAVO und BRAVO Sport. Außerdem der Comic Klassiker das Lustige Taschenbuch mit Geschichten aus Entenhausen.

Ludwig-Povel-Schule wird zur Star-Schule

Wir unterstützen die Aktion Star in Zusammenarbeit mit dem NABU Grafschaft Bentheim. Nun findet ihr auf dem Schulhof zwei Starenkästen, die zu einer Heimat von möglichst vielen Starenfamilien werden sollen. Vielen Dank liebes Team vom NABU!

Anstehende Termine

  • 27.08.
    9.1, 9.2 Sj.20/21 1. Hj. BOK
  • 18.09.
    Bundesjugendspiele
  • 21.09. – 02.10.
    9.1 Praktikum
  • 21.09. – 02.10.
    HS 8 Werkstatttage BTZ
  • 03.10.
    Tag der Deutschen Einheit
iserv_logo_260px